Yeezy Boost 350 by Kanye West – Schuh des Jahres 2015


Der Preis für den “Shoe Of The Year“ 2015 geht an Kanye West. Am 3. Dezember wurde der adidas Yeezy Boost 350, bei den “Footwear News Achievement Awards“, als bester Schuh prämiert. Passend zum Award-Gewinn sollen noch im Dezember neue Modelle des Yeezy Boost 350 und 750 erscheinen.

 

 

Hype um den Yeezy Boost 350

Der Hype des adidas Yeezy Boost 350 ist weiterhin ungebrochen. Wer es nicht geschafft hat sich eines der begehrten Exemplare im Store zu ergattern, muss wohl oder übel im Internet zuschlagen. Dort sind allerdings Preise von 500 Euro und mehr die Regel. Der Schuh wird nur in limitierter Stückzahl produziert, wodurch das Kaufinteresse immens ist. Der Yeezy Boost 350 soll ab dem 29. Dezember in einer neuen Farbvariante wieder im Handel erhältlich sein. Dann immerhin zu einem humaneren Preis von 190 Euro.  

 

High-Cut-Modell – Yeezy Boost 750

Das High-Cut-Modell von Kanye West ist der erster Sneaker aus der Zusammenarbeit mit adidas. Bei der Premiere im Februar dieses Jahres war der Yeezy Boost 750 für satte 350 Euro zu haben. Die High-Cut-Modellreihe wird nun um eine “All Black“ Variante erweitert. Gerüchten zufolge sollen noch Modelle mit weißer und kautschuk-farbiger Sohle folgen. Weitere Bilder des High-Cut, in olivgrün und hellgrau, kursieren ebenfalls im Internet. Der All Black soll am 19. Dezember im Handel erhältlich sein.

 


Quelle: Footwear News

Beitragsbild: Morgan Mafu, CC BY-SA 3.0, auf Flickr


Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *